Homeoffice im Hotelzimmer

Das ARTE Seminar- und Konferenzhotel stellt Zimmer als Homeoffice für produktives und ungestörtes Arbeiten zur Verfügung.

Hotellerie

 

Die aktuelle Corona-Krise fordert kreative Lösungen zu völlig neuen Herausforderungen. Viele Hotels der BWH Hotel Group Central Europe stellen derzeit ihre Hotelzimmer als Homeoffices zur Verfügung. Dadurch reagiert die Gruppe auf die steigende Nachfrage an geeigneten Außer-Haus-Arbeitsplätzen und bietet Raum für ungestörtes und effektives Arbeiten.​

Hoteloffice statt Homeoffice

Viele Unternehmen haben aufgrund der Corona-Krise ihre Mitarbeiter ins Homeoffice schicken müssen. Allerdings verfügen nicht alle Mitarbeiter in den eigenen vier Wänden über optimale Gegebenheiten für ein Arbeiten von Zuhause. Mangelnder Platz, schlechte Internetverbindungen oder auch herumtobende Kinder können ein konzentriertes und effektives Arbeiten erschweren. Hotelzimmer stellen einen guten Ausweichort für produktives und ruhiges Arbeiten dar.

Das Best Western Macrander Hotel Frankfurt/Kaiserlei stellt Zimmer als Homeoffice für produktives und ungestörtes Arbeiten zur Verfügung.
Das Best Western Macrander Hotel Frankfurt/Kaiserlei stellt Zimmer als Homeoffice für produktives und ungestörtes Arbeiten zur Verfügung.

Schnelle, stabile Internetverbindung im Hotel-Office

Viele Hotels der BWH Hotel Group haben ihren Betrieb weiterhin geöffnet und bieten das Angebot Homeoffice im Hotelzimmer an. Die meisten Räume verfügen über großzügige Schreibtische, komfortable Sitzmöglichkeiten sowie eine schnelle, stabile Internetverbindung, um einen Arbeitstag bequem und ungestört für jedermann zu ermöglichen. Die Vermietung findet dabei tages- und wochenweise statt und die Preise sind je nach Hotel unterschiedlich. Unter anderem finden sich Homeoffice-Angebote in folgenden Hotels in Deutschland und der Schweiz: Best Western Premier Hotel Rebstock in Würzburg, Best Western Hotel Ambassador in Baunatal, Best Western Plus Bierkulturhotel Schwanen in Ehingen, Best Western Hotel im Forum Mülheim in Mülheim, Hotel Essener Hof in Essen (Sure Hotel Collection by Best Western), Best Western Macrander Hotel Frankfurt/Kaiserlei in Offenbach, Best Western Plus Aalener Römerhotel in Aalen-Treppach sowie in der Schweiz im ARTE Seminar- und Konferenzhotel (WorldHotels) in Olten und im Best Western Hotel Spirgarten in Zürich.

Fleming’s Hotels bieten in Frankfurt und München kostenfreie Zimmer für Hilfskräfte an.
Fleming’s Hotels bieten in Frankfurt und München kostenfreie Zimmer für Hilfskräfte an.

Hotels halten Stellung in der Corona-Krise

Viele Best Western Hotels und Hotels der Worldhotels Collection, die zur BWH Hotel Group gehören, haben ihre Häuser auch in dieser schwierigen Zeit weiterhin mit höchsten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen geöffnet. „Hotels, die in der aktuellen Krise die Stellung halten, gebührt mein voller Respekt. Denn auch wenn derzeit private Übernachtungen untersagt sind, helfen diese Hotels in der Krise mit Übernachtungsangeboten jenen Menschen, die jetzt unterwegs übernachten müssen, wie Außendienstmitarbeiter, LKW-Fahrer, Hilfskräfte, Pflegepersonal, Ärzte in Bereitschaft, Polizei oder Feuerwehr – alle Menschen, die das ganze Land in diesen Zeiten so großartig unterstützen. Aber auch das Angebot von Hotels, Zimmer als Homeoffices zur Verfügung zu stellen, gehört zu den positiven Beispielen, wie Hotels in der Krise unterstützen können“, sagt Marcus Smola, Geschäftsführer der BWH Hotel Group Central Europe GmbH.

Auswahl an Hotels der BWH Hotel Group in Deutschland und der Schweiz mit Angeboten “Hotelzimmer als Homeoffice”:

Best Western Premier Hotel Rebstock in Würzburg
Best Western Hotel Ambassador Baunatal in Baunatal
Best Western Plus Bierkulturhotel Schwanen in Ehingen
Best Western Hotel im Forum Mülheim in Mülheim
Hotel Essener Hof in Essen
Best Western Macrander Hotel Frankfurt/Kaiserlei in Offenbach
Best Western Plus Aalener Römerhotel in Aalen-Treppach
ARTE Seminar- und Konferenzhotel in Olten
Best Western Hotel Spirgarten in Zürich


Anzeige HFZ-G1-728x250 GAS

Der Access Point lässt sich per Berührung ein- und ausschalten, ist dimmbar und versorgt jeden Hotelraum bedarfsgerecht mit WLAN. Bildrechte: Bisual Photo - stock.adobe.com / homeway GmbH

Elektrotechnik

Foto: Betterspace GmbH

Elektrotechnik

Das neue Restaurant Ametller Origen „CoMMons“ dient als Aushängeschild der Marke und als Trendlabor. Sein Konzept ist hochaktuell und richtet sich sowohl an die Angestellten der benachbarten Bürokomplexe als auch an Touristen. Foto: BÄRO/Constantin Meyer

Beleuchtung

Interview mit David Schmidt von selecdoo

Hotellerie

Foto: Lightshades – Photodesign by Alfred Stolz

Hotellerie

Das ARTE Seminar- und Konferenzhotel stellt Zimmer als Homeoffice für produktives und ungestörtes Arbeiten zur Verfügung.

Hotellerie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.