Hotelräume mit dimmbarem WLAN versorgen

Der Access Point lässt sich per Berührung ein- und ausschalten, ist dimmbar und versorgt jeden Hotelraum bedarfsgerecht mit WLAN. Bildrechte: Bisual Photo - stock.adobe.com / homeway GmbH

Elektrotechnik

 

WLAN ist selbstverständlicher Bestandteil jedes modernen Hotelnetzwerks. Um die häufig auftretenden Lücken zu schließen und Geschwindigkeitseinbußen zu beheben, hat homeway einen neuen, dimmbaren WLAN Access Point entwickelt. So werden alle Hotelräume optimal versorgt.

Mit dem WLAN Touch ac präsentiert homeway den kleinsten, dimmbaren WLAN Access Point auf dem Markt. Er kann an jedem gängigen PoE-Switch betrieben werden. Übertragungsraten von bis zu 1,166 Gbit/s werden durch zwei integrierte WLAN Module realisiert. Für Smart Home Anwendungen ist zusätzlich eine Bluetooth v4.1 Anbindung implementiert.

Das flache Design des homeway WLAN Touch ac in den Maßen von 55 x 55 mm ist erhältlich in den Farben Reinweiß und Verkehrsweiß und fügt sich harmonisch in die Standardprogramme der etablierten Schalterhersteller ein. Bildrechte: brizmaker - stock.adobe.com / homeway GmbH
Das flache Design des homeway WLAN Touch ac in den Maßen von 55 x 55 mm ist erhältlich in den Farben Reinweiß und Verkehrsweiß und fügt sich harmonisch in die Standardprogramme der etablierten Schalterhersteller ein. Bildrechte: brizmaker - stock.adobe.com / homeway GmbH


Er verbindet neueste technische Standards mit einem attraktiven Design und einfachster Bedienbarkeit. Das einzigartig flache Design in den Maßen von 55 x 55 mm ist erhältlich in den Farben Reinweiß und Verkehrsweiß und fügt sich harmonisch in die Standardprogramme der etablierten Schalterhersteller ein. Der Einbau erfolgt durch Einstecken auf der üblichen Schalterhöhe in einer homeway Basisdose.

Der Access Point lässt sich von Gästen per Berührung ein- und ausschalten, ist dimmbar und versorgt jeden Hotelraum und jede Hotelsuite bedarfsgerecht mit WLAN. Eine Keylock-Funktion verhindert die unbeabsichtigte Fehlbedienung, die beim Staubwischen oder durch flinke Kinderhände passieren kann.

Er verfügt über die homeway Mesh-Technologie, bei der einzelne WLAN Access Points zu einem großen WLAN verbunden werden können. Ein Gastzugang oder eine Zeitschaltung können automatisch auf alle anderen homeway WLAN Access Points im gleichen Netz übertragen werden.

Die Technik im Detail:
Mit der Wi-Fi 5 (IEEE 802.11a/n/ac Wave 2) 5 GHz 2×2 MU MIMO (Multi-User Multiple Input and Multiple Output) Technologie erlaubt es der homeway WLAN Access Point, die Datenströme bei Datenraten von bis zu 866 Mbit/s aufzuteilen und somit mehrere Geräte gleichzeitig hocheffizient zu versorgen. Das ebenfalls integrierte Wi-Fi 4 (IEEE 802.11b/g/n) 2,4 GHz Modul ermöglicht zusätzliche Übertragungsraten von bis zu 300 Mbit/s.

homeway.de

 


Anzeige HFZ-G1-728x250 GAS

Die schlanke Hygienesäule von Tekna (über Pure Led Design) eignet sich für innen und außen.

Sanitärtechnik

Bildquelle: global office GmbH Bildtitel: Telefonprofis von global office unterstützen Hotellerie und Gastronomie

Hotellerie

Atrium des Kameha Grand in Bonn: Für die natürliche Entrauchung unter anderem ausgestattet mit RWA-Steuerungen von Kingspan Light + Air STG-Beikirch. Foto: Holidaycheck

Fachwissen

Das Hotel Paradiso Pure.Living in den Dolomiten bietet seinen Gästen Nachhaltigkeit mit allen Sinnen. Auch das Hygienekonzept passt perfekt in das Ambiente. Foto: TOTO

Sanitärtechnik

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.