Ferienregion Zwei-Seen-Land bietet vielfältige Wander- und Radtouren

Hier profitieren Urlauber nicht nur von einem gesundheitsfördernden Klima, sondern können auch zwischen zahlreichen abwechslungsreichen Ausflugszielen wählen. (Foto: HLC/Tourist Information Walchensee/Fotograf Thomas Kujat)

Reisen

Ein besonders gesundheitsförderndes Klima finden Urlauber in den Luftkurorten Kochel a. See und Walchensee. Als wahres Radl- und Wanderparadies hält die Zwei-Seen-Gemeinde zudem allerhand abwechslungsreiche Ausflugsziele mit Touren in vielen Schwierigkeitsgraden bereit. Eine einfache, ziemlich flach verlaufende Route bietet etwa die Rundfahrt im Loisach-Kochelsee-Moor: Die unter Naturschutz stehende Moorlandschaft verzaubert mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna.

Nach einem Ausflug an der frischen Bergluft hat jeder eine zünftige Rast verdient. (Foto: HLC/Tourist Information Walchensee/Fotograf Thomas Kujat)

Vom Kochelsee aus kann es für Wanderer auch hoch hinaus gehen – beispielsweise zum Rabenkopf mit Zwischenrast auf der bewirtschafteten Staffelalm, wo schon der expressionistische Maler Franz Marc gerne einkehrte. Wer den Walchensee als Ausgangspunkt wählt, kann den beliebten Jochberg erklimmen und sich zwischendurch in der Jocher Alm bei einer schmackhaften Brotzeit stärken.

Etwas anspruchsvoller ist die Wanderung vom 1.731 Meter hohen Herzogstand zum Heimgarten-Gipfel. Einen ruhigeren, dafür aber nicht weniger interessanten Ausflug verspricht der Panorama-Naturlehrpfad: Entlang des Weges geben insgesamt elf Schautafeln Einblicke in die Besonderheiten der Tier- und Pflanzenwelt rund um den Herzogstand. Zu einer zünftigen Rast lädt der nach dem Gipfel benannte Berggasthof ein, der übrigens nur zehn Gehminuten von der Herzogstandbahn entfernt liegt.

Von Vorteil ist weiterhin die barrierefreie Nutzung der mit dem Kennzeichen „Reisen für alle“ zertifizierten Bergbahn. Auch der Transport von elektrischen Rollstühlen erfolgt problemlos. Besonders schön radeln lässt es sich wiederum auf der etwa 25 Kilometer langen Tour rund um den Walchensee. Als familienfreundliche Strecke kommen auch Kinder hier voll auf ihre Kosten.

Eine Fahrradtour ist nicht nur gut für die Gesundheit, sondern macht auch viel Spaß. (Foto: HLC/Tourist Information Walchensee/Fotograf Thomas Kujat)

 


Anzeige HFZ-G1-728x250 GAS

Im Januar eröffnete mit dem K7 das erste Boutique Hotel in der hessischen Kurstadt Bad Nauheim. Am gleichen Standort eröffnete 1855 einst das legendäre und exklusive Hotel Europäischer Hof. Foto: Anja Epkes

Bad/Wellness/Spa

Fotos: Suiteseven / D. Perbelini

Elektrotechnik

Auf gewohnt schlichte Eleganz setzte Designer Luc Ramael bei seinem Entwurf der Wandleuchte Breess für Delta Light. Die hauchdünne Leuchte im Hoch- oder Querformat kann in allen Richtungen montiert werden. Foto: Delta Light

Beleuchtung

Das Hotel Ottilia befindet sich im denkmalgeschützten Gebäude-Ensemble der ehemaligen Brauerei Carlsberg im gleichnamigen Kopenhagener Stadtteil. Hier zu sehen: Eingang und Fassade mit runden Panorama-Fenstern. Bildquelle: Hotel Ottilia / Sasha Maslov

Design/Ambiente

The Ritz Carlton Moskau. Fotografie: Monika Nguyen

Design/Ambiente

An der geräumigen Essküche spielt das Thema Natur und Entspannung bei der Wahl der Einrichtung und Dekoration eine große Rolle. Foto: Geberit

Sanitärtechnik
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen