Engel & Völkers gründet Hotel Consulting

Andreas Ewald ist Geschäftsführender Gesellschafter der Engel & Völkers Hotel Consulting GmbH (EVHC)

Dienstleistung

Die neue Gesellschaft richtet sich mit einem 360° Beratungsansatz sowohl an Eigentümer, Investoren und Betreiber von Hotels. Sie gliedert sich in die Bereiche Transaktion und Beratung. Im Bereich der Beratung werden die Kunden in den Themenfeldern Entwicklung, Strategie und Asset Management umfangreich betreut. Das Transaktionsgeschäft beinhaltet neben der Strukturierung des Veräußerungsprozesses von Hotelportfolios und Betriebsgesellschaften auch die Einzelvermarktung von (Teil-)Portfolios. Dies erfolgt auch unter Hinzuziehung des internationalen Engel & Völkers-Netzwerks mit Standorten in 32 Ländern auf vier Kontinenten. Kai Enders, Mitglied des Vorstands der Engel & Völkers AG, sieht in dem neuen Geschäftsbereich großes Potenzial: „Die EVHC ist eine konsequente Weiterentwicklung im Sinne unserer langfristigen Strategie und eine perfekte Ergänzung des bestehenden E&V-Netzwerks. Wir sehen großes Potenzial in diesem Geschäftsfeld und sind überzeugt, das richtige Team am Start zu haben.“

Andreas Ewald bringt zum Start der EVHC ein eingespieltes, sechsköpfiges Beraterteam mit langjährigem Erfahrungsschatz im Bereich der Hotellerie sowie der Asset-Klasse Hotel mit. Ewald selbst verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung in der internationalen Hotel- und Immobilienberatung und hat zuletzt bei Ernst & Young Real Estate den Bereich Hospitality für die Region DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) geleitet.

Auf dem deutschen Hotelmarkt hat das Transaktionsvolumen 2015 mit rund 4,4 Milliarden Euro einen neuen Rekordwert erreicht. Damit hat sich das Transaktionsvolumen auf dem Hotelinvestmentmarkt seit 2011 mehr als verdoppelt. Hotels sind vom Nischenprodukt zur breit nachgefragten Assetklasse geworden. Die Übernachtungszahlen, insbesondere von ausländischen Gästen, wachsen seit Jahren deutlich. Seit 2010 ist die Zahl der Übernachtungen in deutschen Beherbergungsbetrieben um rund 15 Prozent gestiegen.


Wo Moderne auf Tradition trifft, ist Lösungsvielfalt gefragt.Bild: Mitsubishi Electric LES

Advertorial

Die Parklio-Parkbügel sind Teil einer Parkraumbewirtschaftung – und daher besonders gut für die Verwaltung von Hotelparkplätzen geeignet. Foto: Blömen VuS

Fachwissen

Foto: Global Revenue Forum Luzern. Quelle: SHL Schweizerische Hotelfachschule Luzern.

Fachwissen

Im Bistro Ingold im Maritim in Ingolstadt wird bayerische Gemütlichkeit in ein zeitgemäßes Raumflair verwandelt. So ist das Karo-Muster des Teppichs ein eigens entwickeltes Unikat – und die Zirbenholz-Oberflächen gehen mit den metallisch schimmernden Leuchten ein harmonisches Zusammenspiel ein. Foto: vision photos

Neubau/Sanierung

Das Clipper Boardinghpuse Hamburg-Michel befindet sich mitten im Portugiesenviertel zwischen Alster und Elbe. Foto: Geberit

Bad/Wellness/Spa

Im Lindner me and all Hotel Kiel sorgt ein HVRF-Wärmepumpensystem für zukunftssicheres Heizen und Klimatisieren. Bildnachweis: Mitsubishi Electric

Advertorial

Beim Stadthotel Haslach stellten baurechtliche Bestimmungen das Projekt vor große Herausforderungen.

Advertorial

Zur Simulation eines Außenraumzugangs wird auf die Akustikdecken ein künstlicher Himmel mit virtuellen tageszeitabhängigen Lichtverläufen projiziert. Über Simulationen in Lichtberechnungs-Programmen, Bemusterungen im Licht 01-Lab und vor Ort konnte das innovative Beleuchtungskonzept ausgearbeitet und zur Projektreife gebracht werden. Bildquelle: Jakob Börner

Neubau/Sanierung

Bildquelle: Miditec Datensysteme GmbH

Neubau/Sanierung

Foto: Vanessa Stemmer - Tourismus, Kultur und Marketing Bodman-Ludwigshafen

Fachwissen

Das 5-Sterne-Hotel Rosewood Vienna befindet sich direkt am Wiener Petersplatz in einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. Jahrhundert, in dem einst Mozart wohnte. Foto: Toto

Bad/Wellness/Spa

Zusammenarbeit besiegelt (v.l.): Elvaston Associate Raphael Bickel, gastrodat CEO Herbert Stegfellner & SiTec Geschäftsführer DI Martin Siebenbrunner. Foto: privat

Fachwissen