Designhotel Greulich in Zürich

Seit der Jahrtausendwende steht in Zürich, an der Ecke Hermann- Greulich-/Stauffacherstrasse, das Designhotel Greulich, benannt nach dem deutschen Einwanderer Hermann Greulich (1842 bis 1925), der 1865 als Buchbinder von Schlesien nach Zürich kam und zum Mitbegründer der Gewerkschaften in der Schweiz und zu einem  Pionier der Sozialdemokratie wurde.

Die 28 Zimmer im Greulich verteilen sich auf die 10 Zimmer im 5-stöckigen Haupthaus und 18 Gartenzimmer im Innenhof. Warme Farben, Holzfussböden und eine stilvolle Einrichtung sorgen für eine gute gestaltete moderne Atmosphäre in den Zimmern im Haupthaus, in den Gartenzimmern machen die puristische Einrichtung und viel Weiss den Kopf frei für das Wesentliche. Das Hotel Greulich wurde vom Zürcher Büro Romero & Schaefle Architekten geplant.

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier.


Anzeige HFZ-G1-728x250 GAS

Nach umfangreichen Baumaßnahmen, bei denen unter anderem ein stilvoller Wellnessbereich integriert wurde, bietet das Ameron Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa (Gebäude-Ensemble direkt am Alpsee) den Gästen spektakuläre Blicke auf die in majestätischer Panoramalage befindlichen Schlösser Hohenschwangau (links) und Neuschwanstein (rechts). Bildquelle: Ameron Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa

Bad/Wellness/Spa

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.