Wellnessrefugium Falkensteiner Spa Resort Marienbad

Bildquelle: Falkensteiner Hotels & Residences

Neubau/Sanierung

Nach umfangreichen Umbauarbeiten feierte das Falkensteiner Spa Resort Marienbad am 17. Juni 2021 seine Neueröffnung. Durch die Renovierungen wurde das Hotel für die 5-Sterne-Kategorie vorbereitet. Besonderer Wert wurde dabei auf Lobby, Bibliothek und die Zimmer gelegt, die nach den Ansprüchen des Gastes angepasst und mit neuem Mobiliar neu ausgestattet wurden. Das im Jugendstil erbaute Haus wurde von Falkensteiner im Jahr 2004 übernommen und danach sukzessive zu einem Gesundheitshotel ausgebaut. Wenngleich die historisch-charmante Kernarchitektur des Kurhotels bestehen bleibt, wurden vom Eingangsbereich bis hin zum großzügigen Spa-Areal wesentliche Bereiche stilmäßig adaptiert, so dass ein guter Mix zwischen Moderne und Tradition geschaffen wurde.

falkensteiner spa resort marienbad 02
Bildquelle: Falkensteiner Hotels & Residences


Marienbad (Marianske Lazne) befindet sich inmitten des Böhmischen Bäderdreiecks, wozu auch Franzensbad und Karlsbad gehören. Bereits vor mehr als 100 Jahren war Marienbad die Wiege des Gesundheitstourismus. Daher kann nicht verwundern, das hier bereits Kaiser, Könige und Persönlichkeiten, wie Goethe und Schiller kurten. Da die böhmischen Heilbäder seit Ende Juli 2021 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, dürfte das Falkensteiner Hotel stärker in die Medien rücken, ist sich Reinhard Wall, Generalmanager des Marienbader Hotels, sicher. Er geht davon aus, dass Touristen nun vermehrt für längere Aufenthalte in dem Hotel bleiben werden.

falkensteiner spa resort marienbad 05
Bildquelle: Falkensteiner Hotels & Residences


Heilbäder sind auch heute sehr beliebte Reiseziele vor allen bei jenen, die eine Kur machen möchten. Was Marienbad von anderen Heilbädern unterscheidet ist die Tatsache, dass der Ort gebaut wurde und nicht natürlich gewachsen ist. Bekannt ist die Stadt durch den großen Kurpark mit seinen Kolonnaden, daher ist der Park auch das Zentrum der Stadt. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts war Marienbad eines der bekanntesten europäischen Kurzentren, das für Karlsbad einen echten Konkurrenten darstellte. So vielfältige Mineralquellen wie im Marienbad auf so einem kleinen Raum gibt es nirgendwo in der Welt.

Das Falkensteiner Spa Resort Marienbad, früher bekannt unter dem Namen „Falkensteiner Hotel Grand Med Spa Marienbad“ ist heute ein Wellnessrefugium und dürfte den Kurort bereichern. Bereits im Jahr 2012 hat Falkensteiner begonnen, sich zu diversifizieren, auch weil die Nachkriegsgeneration zwischen 65 -80 Jahre, die mit Reisebussen in den Kurort strömten, nicht mehr die Klientel ist, die die Hotelgruppe vordringlich adressieren möchte. Heute kommen auch viele Russen – und natürlich viele Tschechen nach Marienbad, wenngleich der Inlandstourismus noch etwas hinterherhinkt – und daher weiter angekurbelt werden soll.

falkensteiner spa resort marienbad 03
Bildquelle: Falkensteiner Hotels & Residences

Stress- & Burn-Out-Prävention

Im Mittelpunkt der Neupositionierung stehen die inhaltlich komplett überdachten Angebote im Acquapura Spa und dem angeschlossenen Medical Center. Basierend auf den lokalen, natürlichen Heilmitteln wie Mineralquellen, Naturmoor und freiem Kohlendioxid wurden klassische Anwendungen weiter¬entwickelt und moderne, ganzheitliche Programme aufgelegt. Grundlage eines jeden Programmes bildet eine erste ärztliche Eingangsuntersuchung. Anschließend erstellen die Experten einen individuellen Behandlungsplan, der auch Bausteine aus dem Aktivangebot und dem Spa-Menü mit Massagen, Bädern und Beauty-Anwendungen einschließt. Einzigartig für Marienbad sind auch die CO2- Anwendungen. Hierbei bietet Falkensteiner ein Paket aus klassischer Anwendungen mit Quellwasser und alternativen Therapien wie holistische Massagen und bioenergetische Übungen an. Zu den neuen Optionen für Gäste gehören unter anderem Stress- und Burn-Out-Prävention, Detox und Diagnostik. Als Folge der kontinuierlichen Umbauarbeiten ist das Hotel mit der Spa-Landschaft auch wellness-fähig geworden, sagt Wall.

falkensteiner spa resort marienbad 07
Bildquelle: Falkensteiner Hotels & Residences


Vor dem Hintergrund des weltweit aufstrebenden Gesundheitstourismus will sich Falkensteiner in diesem Segment künftig noch breiter aufstellen, um diese wachsende Zielgruppe stärker zu adressieren. Laut Reinhard Wall wurde das Produkt nach verschiedenen Zielgruppen angepasst. Dazu gehören auch Golfer, die von der Tatsache profitieren, dass der Golfplatz in Marienbad zu den wichtigsten Plätzen in Europa zählt und als ambitionierte Golfdestination hinreichend bekannt ist. Insgesamt kommt Marienbad auf sechs Golfplätze.

falkensteiner spa resort marienbad 08
Bildquelle: Falkensteiner Hotels & Residences

Das Gesundheitsangebot umfasst Therapien und alternative Heilverfahren

Die wichtigste Zielgruppe ist jedoch der Gesundheitsgast. Mit Blick auf die weltweit grassierende Coronapandemie verfügt das Hotel auch über medizinische Kompetenzen im Bereich der Long-Covid-Behandlung. Während der Betrieb früher Massen mit 3.000 Anwendungen in der Woche abgefertigt hat, steht inzwischen der Individualgast mit seinen ganz spezifischen Problemen im Vordergrund, schildert Daniel Fajkus, Spa-Manager des Hotels und ex Rettungshelfer, den Wandel, den das Hotel seit 2010/2011 durchgemacht hat. Dabei profitiert der Gast von der wohltuenden Wirkung der jahrhundertealten Minerealwasserquellen. Allein Marienbad verfügt über 40 Quellen, weitere 100 sind in der Umgebung zu finden.

falkensteiner spa resort marienbad 06
Bildquelle: Falkensteiner Hotels & Residences

 


Anzeige HFZ-G1-728x250 GAS

Wandgleiche Flächenbündigkeit für Hotelzimmer- und Wohnungseingangstüren mit der technischen Kontext 66 von DANA

Advertorial

Foto: Roland Krieg

Design/Ambiente

Ladesäulen für Elektrofahrzeuge aus hochfestem Beton mit Dyckerhoff Spezialbindemittel. Foto: PION AG

Elektrotechnik

Bildquelle: Go Biq Communications | Michael Kreyer

Neubau/Sanierung

global office unterstützt Initiative „ Die 101 besten Hotels Deutschlands“. Bildrechte: 101 beste Hotels

Hotellerie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.