Hotelküchen: Geschirrspültabs gegen Bakterien, Hefepilze und Noroviren

Die ecosol DES TABS von Hagleitner. Fotocredit: Hagleitner Hygiene Fotograf: Damian Bonholzer

Beleuchtung

 

Hygiene und Gesundheit werden in Deutschland im Bereich des gewerblichen Geschirrspülens dann garantiert, wenn spezielle DIN-Normen eingehalten werden. Die ecosol DES TABS von Hagleitner helfen laut Herstellerangaben, die Vorgaben der DIN 10512 für hygienisch reines Geschirr zu erfüllen. Sie sind hochleistungsfähige Mehrphasen-Geschirrspültabs für die Haushaltsmaschine und stellen insofern eine Innovation dar, als dass sie nach den neuesten EN-Normen (EN 13697, EN 1276, EN 1650) begutachtet und nachweislich wirksam gegen Bakterien, Hefepilze und Noroviren sind – und das im Ökowaschgang. 45 Grad Celsius Waschtemperatur und 15 Minuten Waschzeit reichen mit den ecosol DES TABS aus, um diese Mikroorganismen abzutöten.

Die Umwelt mit Peressigsäure schonen

Als aktiver Wirkstoff dient die Peressigsäure. Diese zerfällt unmittelbar nach dem Spülgang in ökologisch unbedenkliche Substanzen wie Wasser und Sauerstoff. Das schont Gewässer und Umwelt. Zudem neutralisiert die Peressigsäure unangenehme Gerüche – ein zusätzlicher Maschinenreiniger wird überflüssig. Die wasserlösliche Folie schützt Anwender und Umwelt, ins Spülwasser kommt kein Mikroplastik. Die ecosol DES TABS sind frei von NTA, EDTA und Phosphaten und entsprechen der europäischen Biozid-Verordnung (BPR EU 528/12).

Pflegt das Spülgut

Neben den Standard-Funktionen (Reinigung, Glanztrocknung, Salz gegen Verkalken) haben die ecosol DES TABS einen Power-Entkruster, der eingebrannte Speisereste gänzlich entfernt. Ein besonderer Glanztrockner ermöglicht ein sofortiges Auftrocknen, auch bei Kunststoff. Geschirr und Gläser erhalten einen Tiefenglanz und spezielle Zusätze machen das Spülgut langlebig und bewahren Dekore. Ein spezieller Glas- und Korrosionsschutz verhindert Schäden an Gläsern und Besteck. Die ecosol DES TABS garantieren, laut Hersteller, nicht nur optische, sondern auch mikroskopische Sauberkeit und schützen dabei Mensch und Umwelt.


Anzeige HFZ-G1-728x250 GAS

Bildquelle: global office GmbH Bildtitel: Telefonprofis von global office unterstützen Hotellerie und Gastronomie

Hotellerie

Atrium des Kameha Grand in Bonn: Für die natürliche Entrauchung unter anderem ausgestattet mit RWA-Steuerungen von Kingspan Light + Air STG-Beikirch. Foto: Holidaycheck

Fachwissen

Das Hotel Paradiso Pure.Living in den Dolomiten bietet seinen Gästen Nachhaltigkeit mit allen Sinnen. Auch das Hygienekonzept passt perfekt in das Ambiente. Foto: TOTO

Sanitärtechnik

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.