Black Suites Hotel Konzept von moysig

Design/Ambiente

 

In deutschen Metropolen ist es nicht schwer ein modernes Design-Hotel zu finden, in dem man sich vom ersten Moment an wohl fühlt. Anders sieht es in vielen mittelgroßen und kleinen Städten aus. Mit „Black Suites“ hat moysig ein Hotel-Designkonzept entwickelt, das Hoteliers einen konkreten Plan an die Hand gibt, um ein Hotel in eine Oase des guten Geschmacks zu verwandeln.

black suites hotel konzept moysig 02

black suites hotel konzept moysig 03

Die Zimmer erstrahlen in den Farben Schwarz, einem warmen Grau und Weiß. Komfort, Wohnlichkeit und Modernität halten Einzug und begeistern Gäste mit sorgfältig aufeinander abgestimmten Details. Im Vordergrund des „Black Suites“ Designs steht die einheitliche emotionale Gestaltung von Zimmern, Fluren, Restaurant und Lobby. Neben wiederkehrenden Elementen wie schwarzen Holzkassetten oder einer eigenen Tapete in Grautönen erzeugen liebevoll arrangierte natur-, kupfer und petrolfarbene Möbel, grafische Zeichnungen und „sinnhafte“ Sprüche an den Wänden eine kreative und warme Atmosphäre.

black suites hotel konzept moysig 04

Neubau, Umbau oder Sanierung

Ein Konzept aus dem Bedarf entwickelt, auch kleineren Hotels Qualitätssicherheit in punkto Design, Ausstattung und Atmosphäre zu bieten. Diese gewohnte Sicherheit kennt man sonst nur von den großen Hotelketten. Warum sollte es nicht auch eine schlagkräftige Allianz von kleineren Einheiten geben?

Dieser Frage haben sich moysig gestellt und das Konzept der „Black Suite“ entwickelt. Ein Hotelkonzept speziell für bestehende Einheiten, das durch sein ansprechendes Design und ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis in seiner Umsetzung besticht. Das „Black Suite“ Markenkonzept ist auf Wiedererkennung ausgelegt. Es steht für wirtschaftlich vernünftige Modernität und Komfort und lässt jedem Hotelier individuellen Spielraum für seine eigenen Ansprüche und Ideen.

• Klassisch & modern interpretiert
• Stilsicher & zeitlos
• Individuell anpassbar
• In den Altbestand integrierbar

black suites hotel konzept moysig 05

black suites hotel konzept moysig 06

Stil, Atmosphäre & Kosten

moysig hat mit seiner jahrelangen Erfahrung im Design und Projektmanagement einen Baukasten mit qualitativ hochwertigen und strapazierfähigen Materialien zusammengestellt. Diese werden geschickt kombiniert und damit eine neue stilvolle Welt geschaffen.

Das „Black Suite“ Konzept gibt eine Design –Stilrichtung vor, welche sich natürlich immer individuell den örtlichen Gegebenheiten anpasst. Erhaltenswerte Einbauten, wie zum Beispiel Holzverkleidungen, Geländer oder fest verbaute Möbel werden mit einer dunklen Beschichtung integriert. Daher auch der Name „BLACK SUITES“.

Die Lieferanten von moysig ermöglichten es für das „Black Suite“ Konzept Ausbaupreise zu erzielen, welche ein einzelner Hotelier im Regelfall bei weitem nicht erreichen kann. Der Hotelier bekommt neben den günstigen Umbaukosten auch noch den Mehrwert der Bekanntheit durch weitere „Black Suites“ in anderen Städten. Das Konzept versteht sich als ein Design Label, welches werbewirksam als Claim oder Qualitätsplakette genutzt wird.

Der Hotelier bleibt unabhängig und behält seine Namensgebung wie gehabt.

black suites hotel konzept moysig 07

Hansa Hotel Herford

Das beliebte Hotel Hansa im Herzen von Herford ist privat geführt, liegt sehr zentral und sehr ruhig. Im historischen Zentrum von Herford und nur 200 m vom Herforder Münster entfernt. Durch die zentrale Lage und moderne Ausstattung wird das Haus den Anforderungen des Geschäftsreisenden ebenso gerecht wie dem privaten Herford-Besucher.

• Top ausgestattete Zimmer mit kostenfreiem WLAN und ein traditionelles modernes Café mit Coffeeshop.
• Jedes Zimmer im Hotel Hansa ist modern eingerichtet und mit Smart-TV und einem Schreibtisch ausgestattet.
• Morgens wird im hellen Hansa-Café „Kontor Kaffee“ ein reichhaltiges Frühstücksbuffet serviert und tagsüber erhält der Gast eine große Auswahl an Kaffeespezialitäten, Kuchen, Gebäck, frischen Salaten, Snacks und Suppen.
• Im großen, mehrstöckigen Parkhaus Altstadt, welches 30 m vom Hotel Hansa entfernt liegt, parkt man kostenfrei. Den Bahnhof Herford erreichen Sie nach einem Kilometer.
• 34 Zimmer, davon 15 im „Black Suite“ Arrangement.
• Haustiere sind erlaubt.
• Klimaanlage teilweise in den Black Suites Arrangement.
• Nichtraucherhotel

Freundlichkeit, zusammen mit zuvorkommendem Service, steht in diesem Hotel an erster Stelle.

black suites hotel konzept moysig 08

Geschichte

Das Hansa-Café wurde 1914 als Cafébetrieb, Bäckerei und Konditorei gegründet und 1934 von der Familie Krömker übernommen. In den letzten Kriegstagen ausgebomt, wurde erst 1953 der Wiederaufbau im Erdgeschoss gestartet. In den 60er Jahren wurde das Café um die erste Etage erweitert und schließlich das Hansa Hotel eröffnet. In den 70er Jahren erfolgte die Konzentration auf das Café und den Hotelbetrieb.
Nach vielen weiteren Renovierungen erfolgte 2011 noch einmal eine große Umbaumaßnahme die mit der Eröffnung des neuen „Kontor Kaffee“ im Erdgeschoss abgeschlossen wurde.

2015 folgten die nächsten Umbaumaßnahmen, die Ende 2017 mit der nochmaligen Vergrößerung und Umgestaltung des „Kontor Kaffee“ (z.B.: eigene Kaffee Rösterei) und Anfang 2018 mit der Fertigstellung und Erweiterung des Hotel Hansa um 15 Zimmer (nun insgesamt 34 Zimmer mit 60 Betten) abgeschlossen wurde. Das Hotel verändert sich mit dem „Black Suite“ Konzept zu einem Boutique/ Design Hotel.

Im November 2018 erhält das „Kontor Kaffee“ den „Coffeeshop Award 2018“ (bundesweiter Branchenpreis).

moysig, www.moysig.de

black suites hotel konzept moysig 09


Anzeige HFZ-G1-728x250 GAS

Die schwarzen Aluminium-Fassadenelemente mit feingekörnter Oberfläche wurden einer aus einem Lavablock geschnittenen Scheibe mit ihren Luftblasen nachempfunden. Ein Scan der Scheibe diente als Vorlage. Jedes der dekorativen Elemente, die gleichzeitig Sonnenschutz bieten, ist unterschiedlich. Foto: Gunnar Sverisson photographer für iGuzzini

Beleuchtung

In den halböffentlichen Bereichen hängen Urinale von TOTO, die randlos und an allen Stellen frei zugänglich und damit gut zu reinigen sind. Die CEFIONTECT-Glasur und der angeformte Geruchsverschluss bieten optimale Hygiene. Fotos: TOTO

Bad/Wellness/Spa

Im Januar eröffnete mit dem K7 das erste Boutique Hotel in der hessischen Kurstadt Bad Nauheim. Am gleichen Standort eröffnete 1855 einst das legendäre und exklusive Hotel Europäischer Hof. Foto: Anja Epkes

Bad/Wellness/Spa

Fotos: Suiteseven / D. Perbelini

Elektrotechnik

Auf gewohnt schlichte Eleganz setzte Designer Luc Ramael bei seinem Entwurf der Wandleuchte Breess für Delta Light. Die hauchdünne Leuchte im Hoch- oder Querformat kann in allen Richtungen montiert werden. Foto: Delta Light

Beleuchtung

Das Hotel Ottilia befindet sich im denkmalgeschützten Gebäude-Ensemble der ehemaligen Brauerei Carlsberg im gleichnamigen Kopenhagener Stadtteil. Hier zu sehen: Eingang und Fassade mit runden Panorama-Fenstern. Bildquelle: Hotel Ottilia / Sasha Maslov

Design/Ambiente
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen